Koproduktion mit Georgien - Branchenkonferenz in Schwerin

4. Mai 2018 zum Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern


BU: "Vor dem Frühling" von George Ovashvili © Neue Visionen
BU: "Vor dem Frühling" von George Ovashvili © Neue Visionen

Zum 28. FILMKUNSTFEST MV findet in Schwerin die Branchenkonferenz Film & Medien statt. Am 4. Mai gibt es drei Diskussionsrunden mit Experten zu aktuellen Medienthemen und innovativen Technologien. Am Nachmittag wird Creative Europe Desk Hamburg gemeinsam mit Experten zur Koproduktion mit Georgien teilnehmen und aus MEDIA Sicht das noch recht neue Mitgliedsland vorstellen. Während des Panels zu der deutsch-georgischen Koproduktion "Vor dem Frühling", die vor der Diskussion gezeigt wird, sollen die Finanzierungsmöglichkeiten und Auswertungskonzepte für osteuropäische Filme in Europa diskutiert werden.

Außerdem wird ein Blick auf die Situation der Filmindustrie in Georgien geöffnet. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zum Networken.
Auf dem Podium diskutieren:
Eike Goreczka - Co-Produzent "Khibula", 42film, Halle/Saale
Torsten Frehse - Geschäftsführer NEUE VISIONEN Filmverleih, Berlin
Zaza Rusadze - Filmemacher in Deutschland u. Georgien
Britta Erich - Creative Europe Desk, Hamburg
Außerdem gibt es am gleichen Abend die Aufführung des Spielfilms "Vor dem Frühling" ("Khibula"; georgisch-deutsche Koproduktion).
Für Nicht-Akkreditierte ist der Erwerb eines Kinotickets notwendig. Anmeldung bis zum 28. April 2018 an info@filmcommission-mv.de
Termin: 4. Mai 2018, im Rahmen des Filmkunstfest MV, Ludwig-Bölkow-Haus, Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin
Eine Veranstaltung der FILM COMMISSION MV mit Unterstützung der Staatskanzlei MV, der Landeshauptstadt Schwerin und der IHK zu Schwerin sowie der Konrad-Adenauer-Stiftung-MV und der Privaten Marketinginitiative der Wirtschaft e.V. (PMI) - Region Schwerin.
Das FILMKUNSTFEST MV wurde im Frühjahr 1990 von Filmschaffenden als erstes neues Festival auf dem Gebiet der neuen Bundesländer aus der Taufe gehoben. Es findet in der ersten Maiwoche des Jahres in der Landeshauptstadt Schwerin statt.

Weitere Informationen: www.filmland-mv.de