Inside Pictures - Henning Kamm berichtet

(c) Inside Pictures
(c) Inside Pictures

Die Fortbildungsinitiative Inside Pictures richtet sich an Produzenten und Führungkräfte aus allen Bereichen der europäischen Filmindustrie. In vier Modulen geht es darum, wie das internationale Filmbusiness wirklich funktioniert. Gleichzeitig erweitern die Teilnehmer ihr Netzwerk von hochkarätigen internationalen Kontakten und bauen ihre Führungsqualitäten aus.

Zwischen Juni 2016 und Januar 2017 finden für 20 Teilnehmer sowohl in London als auch in Los Angeles viele Seminare, Fachveranstaltungen und Treffen mit internationalen Filmschaffenden statt. Im Jahrgang 2016 sind Produzenten, Einkäufer und Weltvertriebe aus 12 europäischen Ländern vertreten.

Aus Deutschland ist Henning Kamm von Detailfilm dabei:

"Es ist ein riesiges Privileg und eine große Freude, an Inside Pictures teilzunehmen. Neben einem Entree in den angelsächsischen Markt, der seinesgleichen sucht, ist es das hohe Niveau der Teilnehmer und der Austausch untereinander, was dem Programm seinen einzigartigen Charakter verleiht. Die Ehrfurcht vor Hollywood weicht einem realistischen Bild - wir lernen, was dort auf welche Weise alles möglich ist. Die produzentische Sichtweise sorgt bei den Teilnehmern aus Vertrieb und Verleih für ein umfassendes Verständnis des Produktionsprozesses, das sich weit über Inside Pictures hinaus positiv bemerkbar machen wird. Inside Pictures ist ein großartiges Beispiel dafür, wie wichtig es ist, Grenzen zu überwinden und Kollaboration zu fördern. Ein herzliches Dankeschön an Creative Europe für diese Möglichkeit!"

Weitere Informationen zu Inside Pictures