European Achievement in Fiction Series Award 2019

European Film Awards gibt neuen Preis bekannt


Ab diesem Jahr verleihen die European Film Awards den Preis European Achievement in Fiction Series Award. Der Preis geht 2019 an Achim von Borries, Henk Handloegten und Tom Tykwer für Babylon Berlin. Die Serie erhielt 1 Millionen Euro Förderung von Creative Europe MEDIA, wir freuen uns!
Mit diesem Preis würdigt die Europäische Filmakademie jährlich eine bahnbrechende Serie, die gleichzeitig ein leidenschaftliches Filmspektakel und eine präzise Darstellung der politischen und sozialen Realitäten im Berlin der 1920er Jahre verbindet. "Babylon Berlin" ermöglicht es dem Publikum im In- und Ausland, die entscheidenden politischen und sozialen Entwicklungen auf den verschiedenen gesellschaftlichen Ebenen der Weimarer Republik durch die Augen eines Polizisten zu verfolgen.

Die Europäische Filmakademie führt diese neue Kategorie ein, um die Veränderungen in der Kinolandschaft widerzuspiegeln und die großen Erfolge der europäischen Serienlandschaft zu feiern. Wie die EFA-Vorsitzende Agnieszka Holland betont: "Für jüngere Generationen sind Serien ein viel beliebteres Format als Kinofilme, und wenn wir für unser Publikum relevant bleiben wollen, muss die EFA dies berücksichtigen."

Weitere Informationen: bit.ly