European Arthouse Cinema Day 2019

Ein Fest des Europäischen Kinos


© CICAE
© CICAE

Am 13. Oktober 2019 findet zum vierten Mal der "European Arthouse Cinema Day" statt. Initiiert wurde der Kinotag vom internationalen Verband der Filmkunsttheater CICAE und von Europa Cinemas, unterstützt von neun nationalen Arthouse-Verbänden, die dem europäischen Film damit einen gemeinsamen "Feiertag" schenken wollen. Bespielt werden 4000 Leinwände in 44 Ländern.

Am 13. Oktober 2019 findet zum vierten Mal der "European Arthouse Cinema Day" statt. Initiiert wurde der Kinotag vom internationalen Verband der Filmkunsttheater CICAE und von Europa Cinemas, unterstützt von neun nationalen Arthouse-Verbänden, die dem europäischen Film damit einen gemeinsamen "Feiertag" schenken wollen. Über 650 Kinos in 39 Länder haben 2018 Previews, Kinderfilme und Klassiker der europäischen Filmgeschichte am "European Arthouse Cinema Day" gezeigt. In diesem Jahr werden 4000 Leinwände in 44 Ländern bespielt. Begleitend zu den Filmen gibt es Filmgespräche, Empfänge und Ausstellungen, das Programm ist so vielseitig wie die Arthouse-Kinos selbst, die mit 100 Millionen Besuchern einen wertvollen Beitrag für die Programmvielfalt, die Entdeckung und Förderung junger Talente und den kulturellen Austausch in Europa leisten. Als Botschafter*innen unterstützen den Kinotag die Regisseurin Céline Sciamma, das Regie-Duo Jean-Pierre & Luc Dardenne und die Schauspielerin Sandra Hüller.
Creative Europe fördert den Tag als Fest des Europäischen Kinos.

artcinemaday.org