Kino Europa in München 2019

Filmreihe mit aktuellen europäischen Filmen in München


Die Filmreihe Kino Europa stellt die Vielfalt und Qualität des europäischen Kinos vor, die nicht zuletzt auch durch europäische Förderungen ermöglicht wird: Die Programme Creative Europe MEDIA und Eurimages unterstützen den europäischen Film seit über 25 Jahren mit großen Erfolg dabei, auch international konkurrieren zu können. Die Gegenwart und Zukunft der europäischen Filmkunst ist das Thema der Filmgespräche mit den Filmschaffenden und Expertinnen und Experten.

Die Reihe ist eine Veranstaltung des europe direct Informationszentrums München & Oberbayern, ein EU-gefördertes Projekt des Referats für Arbeit und Wirtschaft, in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothen, in Zusammenarbeit mit dem Creative Europe Desk München, Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München und der Petra-Kelly-Stiftung.

Die Filme werden im Carl-Amery-Saal, Gasteig gezeigt.
Eintritt frei!: Eintrittskarten kostenfrei bei München Ticket 14 Tage im Voraus erhältlich.

3. Juni 2019 | 19:00 Uhr
"Crater"


Rosario arbeitet als Straßenverkäufer auf den Märkten in den Vororten von Neapel. Sein Traum, der Armut zu entkommen, hängt mit dem musikalischen Talent seiner Tochter Sharon zusammen. Fasziniert von den Videobildern seiner jugendlichen Tochter, wird er zum Impresario, um sie zum Star der italienischen folkloristischen Musik zu machen. Zwischen Dokumentation und realistischer Geschichte schildert der Film die Ambitionen eines Vaters, die im Kontrast zur Freiheit seiner Tochter stehen.
Der Film feierte seine Premiere 2018 auf den Internationalen Film Festival in Venedig.

IT 2017, 97 Min., OmU ,
Regie: Luca Bellino & Silvia Luzi
Im Anschluss: Filmgespräch (tba)

Weitere Informationen: www.muenchen.de