1,2 Millionen Euro für Fortbildungsanbieter aus Deutschland

46 Weiterbildungsangebote aus Europa erhalten Förderung


Atelier Ludwigsburg Paris
Atelier Ludwigsburg Paris

Aus insgesamt 17 Ländern heraus werden die Fortbildungen für Filmschaffende angeboten. Die Förderung ist eine fortlaufende über zwei Jahre und somit in diesem Jahr lediglich eine Bestätigung der Summen und Bewilligungen.
Aus Deutschland sind es sechs Anbieter, die insgesamt 1.260.050 Euro erhalten.

Das Erich Pommer Institut erhält für verschiedene Trainings unter dem Titel "Essential Legal Framework" 130.000 Euro, die DFFB bekommt für "Serial Eyes" 202.550 Euro und für "Next Wave" 350.545,19 Euro, mit 310.000 Euro gefördert wird der "Documentary Campus Masterschool". Im Bereich Nachwuchs erhalten die "Berlinale Talents" 270.000 Euro und das "Atelier Ludwigsburg-Paris" 137.500 Euro.
Die insgesamt 46 Fortbildungen werden mit 7.366.667,83 Euro unterstützt, die Förderliste für Frankreich mit sieben geförderten Maßnahmen an, direkt dahinter liegt Deutschland mit 6 geförderten "Trainings".

Die gesamte Förderliste gibt es hier.