Under The Tree

Von Hafsteinn Gunnar Sigurðsson, farbfilm Verleih, ab dem 16. Mai im Kino




Inga und Baldvin lieben ihren Garten, vielmehr noch lieben sie ihren prächtigen Baum! Doch seinetwegen liegen die Nerven ihrer Nachbarn brach: Das Gewächs wirft nämlich einen riesig-großen Schatten auf die Terrasse der wohlsituierten Nachbarschaft. Nix mit Sommer, Sonne, Sonnenschein. Und das ist erst der Anfang. Als dann plötzlich die geliebte Katze verschwindet und Überwachungskameras installiert werden, ist allen klar, dass es so nicht weitergeht. Der neue Film von Hafsteinn Gunnar Sigurðssons über streitende Nachbarn ist ergreifend und absurd zugleich, ein Paradestück des europäischen Arthouse-Kinos, das vielfach ausgezeichnet wurde.

Hafsteinn Gunnar Sigurðsson, 1978 in Island geboren, wurde schon mit seinem ersten Spielfilm "Either way" auf Filmfestivals in der ganzen Welt gefeiert. Als Hollywood-Remake wurde der Film 2013 unter dem Titel PRINCE AVALANCHE mit Paul Rudd und Emile Hirsch neu verfilmt. Hafsteinn wurde 2012 vom amerikanischen Magazin Variety in die Liste der "Ten European Directors to Watch" aufgenommen. "Under the tree" ist sein dritter Spielfilm, der erneut durch überragende Bilder und seine innovative Erzählweise beeindruckt.

Mehr Informationen hier