Die MEDIA geförderten Filme im Mai 2019

Acht neue MEDIA-Filme finden ihren Weg ins Kino


Gyllen (Fionn Whitehead) und William (Stéphane Bak) auf ihrem Roadtrip (c) Studiocanal
Gyllen (Fionn Whitehead) und William (Stéphane Bak) auf ihrem Roadtrip (c) Studiocanal

Ob in einem Roadmovie, das quer durch Europa führt, einem Porträt des britischen Proletariats oder der dokumentarische Bestandsaufnahme einer Kindheit unter Nazis, die von MEDIA geförderten Filme zeigen im Mai, über welch große erzählerische und thematische Bandbreite das europäische Kino verfügt.

Der Regisseur Sebastian Schipper liefert mit dem seinem Spielfilm "Roads" den Nachfolger seines Erfolgsfilms "Victoria". Er erzählt die Geschichte eines kongolesischen jungen Mannes, der nach Europa kommt, um seinen verschollenen Bruder zu finden. Er freundet sich mit einem jungen Briten an, der wiederum auf der Suche nach seinem leiblichen Vater ist. In der französischen Komödie "Der Flohmarkt von Madame Claire" von Julie Bertuccelli spielt die Kino-Ikone Catherine Deneuve die exzentrische Madame Claire, die, überzeugt von ihrem baldigen Ableben, ihr gesamtes Hab und Gut im Garten ihres großzügigen Landhauses verkauft. Doch mit jeder verkauften Antiquität kehren längst verdrängte Erinnerungen zurück und konfrontieren Madame Claire mit den Gespenstern ihrer Vergangenheit.
Ebenfalls ab Mai in den Kinos ist "Kleine Germanen" von Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger, der von MEDIA in der Projektentwicklung unterstützt wurde. Der Grenzgänger zwischen Animation und Dokumentarfilm arbeitet auf, wie Kinder in rechtsextremen Familien aufwachsen und erzogen werden. "Kleine Germanen" blickt aber auch über die traditionellen Strukturen rechtsextremer Gruppierungen hinaus in einen Teil unserer Mittelstandsgesellschaft, der immer stärker von rechtspopulistischen Strömungen geprägt ist.

Die MEDIA-geförderten Filme im Mai:

"Der Flohmarkt von Madame Claire" von Julie Bertuccelli, Neue Visionen, 2.5. »
"Die kleinen Hexenjäger" von Rasko Miljkovic, Der Filmverleih, 2.5. »
"Kleine Germanen" von Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger, Little Dream Entertainment, 9.5. »
"Ray & Liz" von Richard Billingham, Rapid Eye Movies, 9.5. »
"Das Familienfoto" von Cécilia Rouaud, Alamode 16.5. »
"Under the Tree" von Hafsteinn Gunnar Sigurðsson, farbfilm Verleih, 16.5. »
"Roads" von Sebastian Schipper, Studiocanal Germany, 30.5. »
"Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen." von Radu Jude, Grandfilm, 30.5. »

Alle geförderten Filme im Überblick