LUX Film Prize Screening in München

12. November 2017, ab 11 Uhr, City Kino, Sonnenstraße 12


120 BATTEMENTS PAR MINUTE (c) Edition Salzgeber
120 BATTEMENTS PAR MINUTE (c) Edition Salzgeber

Eine Matinee und die drei Finalisten des LUX Film Prize stehen am 12. November auf dem Programm beim LUX Filmtag in München. Die drei Finalisten "Sameblod" von Amanda Kernell, "120 battements par minute" von Robin Campillo und "Westen" von Valeska Grisebach wurden in 24 europäische Sprachen untertitelt und werden in 50 Städten in ganz Europa gezeigt. Zum LUX Filmtag in München laden das Informationsbüro des EU Parlaments in Zusammenarbeit mit dem Creative Europe Desk München und der Abendzeitung ins City Kino.

Das Programm

SAMEBLOD, Schwedisch/Samisch mit deutschen Untertiteln, 11.00 Uhr
120 BATTEMENTS PAR MINUTE, Französisch mit deutschen Untertiteln, 13.15 Uhr
TALKRUNDE, 16.00 Uhr
Markus Ferber, MdEP, Ulrike Müller, MdEP, Adrian Prechtel, AZ-Filmexperte & Björn Koll, Geschäftsführer von Salzgeber & Co Medien GmbH, diskutieren über den LUX-Filmpreis und gewähren spannende Einblicke hinter die Kulissen des europäischen Films
WESTERN, Deutsch/Bulgarisch/Englisch mit deutschen Untertiteln, 16,45 Uhr

Im City Kino, Sonnenstraße 12, ab 11.00 Uhr.

Um Anmeldung bis zum 6. November wird gebeten: www.europarl.europa.eu