Ergebnisse für Development Single Projects Aufruf 20/2016

3 Millionen Euro für Einzelprojekte in der 2. Förderrunde


Entwickelt mit Unterstützung von MEDIA: "Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen"
Foto: ® 2017 Tradewind Pictures, Chimney, Anke Neugebauer
Entwickelt mit Unterstützung von MEDIA: "Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen"
Foto: ® 2017 Tradewind Pictures, Chimney, Anke Neugebauer

Freude bei Produzenten aus 30 europäischen Ländern - 77 Projekte werden künftig mit Hilfe von Creative Europe MEDIA entwickelt, davon allerdings nur eines aus Deutschland. Die Kölner Tradewind Pictures erhält für die Entwicklung des Kinderfilms "Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen" 50.000 Euro.

"Wir freuen uns sehr, dass MEDIA das Potential eines weiteren Films dieser Reihe erkannt hat", so Helmut Weber von Tradewind, "auch unser erster 'Pettersson' wurde ja bereits gefördert, so schließt sich ein schöner Kreis". Die Mischung aus Animations- und Realfilm hat Erfolg, über 2 Millionen kleine und große Zuschauer haben die ersten beiden Filme mit Kater Findus und Bauer Pettersson im Kino gesehen.

Im April sind im Rahmen des Aufrufs über 400 Anträge in Brüssel eingegangen, 16 davon aus Deutschland. 41 der 77 bewilligten Anträge erhalten zum ersten Mal Förderung von MEDIA, das zeigt, dass auch Newcomer eine Chance haben. Und durch den künftigen Wegfall der automatischen Punkte für Länder mit geringer und mittlerer Produktionskapazität haben bei den nächsten Einreichterminen am 23.11.2017 und 19.4.2018 wieder alle Antragsteller die gleichen Chancen.
Einwanderung war wie auch schon beim letzten Einreichtermin ein vorherrschendes Thema der Projekte sowohl im Spielfilm- als auch im Animations- und Dokumentarfilm-Bereich. Und zwei der geförderten Projekte nutzen Virtual Reality und 3D Technologien.

Die gesamte Förderliste gibt es PDF-Datei: www.creative-europe-desk.de