Neu im Kino: Die MEDIA geförderten Filme im Juni 2017 »

"Der wunderbare Garten der Bella Brown" von Simon Aboud, NFP, 15.6.
"Der wunderbare Garten der Bella Brown" von Simon Aboud, NFP, 15.6.

Frauen geben im Juni den Ton an: In "Ein Kuss von Béatrice" spielen Catherine Deneuve und Catherine Frot um die Wette und "Der wunderbare Garten der Bella Brown" bietet eine Geschichte über große Träume, selbstgesteckte Grenzen und einen erblühenden Garten mit Jessica Brown Findlay in der Hauptrolle.

Der Dokumentarfilm "Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik" von Bertram Verhaag konfrontiert in einer eindrücklichen Montage die heilende Kraft der ökologischen Landwirtschaft mit den Auswirkungen des giftgestützten Anbaus. Wir werfen die Frage auf: In welcher Art von Landwirtschaft liegt der CODE OF SURVIVAL auf unserem Planeten?

Ernstere Töne hingegen schlägt der politische Thriller "Eine respektable Familie" von Massoud Bakhshi an, in dem der Protagonist nach über zwanzig Jahren im Ausland in den Iran zurückkehrt. Sein Vater, zu dem er Kontakt verloren hat, liegt im Sterben, und er stattet ihm einen letzten Besuch ab.

Und in "Monsieur Pierre geht online" stolpert der Witwer und Rentner Pierre bei ersten Gehversuchen im Internet ausgerechnet über ein Datingportal.Französisches Kino vom Feinsten gelingt dem Regisseur des Kinohits "Und wenn wir alle zusammenziehen?" mit seiner neuen Liebes- und Verwechslungskomödie.

Alle Filmstarts im Juni:
"Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik" von Bertram Verhaag, Pandora Film Verleih, 1.6.
"Ein Kuss von Béatrice" von Martin Provost, Universum Film, 8.6.
"Der wunderbare Garten der Bella Brown" von Simon Aboud, NFP, 15.6.
"Eine respektable Familie" von Massoud Bakhshi, EZEF, 22.6.
"Monsieur Pierre geht online" von Stephane Robelin, Neue Visionen, 22.6.

creative-europe-desk.de