Art Department Masterclass

Diese Meisterklasse ist ganz neu auf dem MEDIA-Trainingsmarkt und rückt einen bisher nicht abgedeckten Bereich ins Rampenlicht: Das Art Department. Die Weiterbildung ist für Production Designer, Ausstatter, Szenenbildner und ähnliche Berufe mit mindestens zehn Jahren Berufserfahrung geeignet.

Zurzeit können Interessierte sich für die Training Session "Worls Building" bewerben, die im Mai in Reykjavik stattfindet. Vier Experten, darunter der Oscar Gewinner Allan Starski (Production Designer bei "Schindler's Liste", "The Pianist") und der Production Designer und Art Director Ludovica Ferrario (TV Serie "The Young Pope").
Der Workshop stellt die Besonderheiten des Art Departments in der Entwicklung und Produktion in den Mittelpunkt und diskutiert zu verschiedenen Tools für die visuelle Kommunikation, Set Construction, scale models, Set Decoration, Teamwork beim Set Design, Zusammenarbeit mit dem Creative Team, Visual language und die Organisation des "Art Department's workfloor".
Der zweite Workshop findet im November unter dem Titel "Digital Postproduction: A Playground for Building and Rebuilding the Worlds" statt. Hier stehen Themen wie Set-Konstruktion vs Postproduction, Cost Effectiveness, Dialog zwischen dem Art Department und der Postproduktion, neueste Technologien, Green/blue screens und die Organisation der Zusammenarbeit innerhalb des Art Departments auf dem Programm.

Termin: 8. bis 14. Mai 2017 in Reykjavik, Island; der Termin und Ort für die zweite Masterclass stehen noch nicht fest.
Kosten: 500 Euro pro Session (inklusive Unterkunft)
Einreichschluss: 1. April 2017

Weitere Informationen: www.artdepartmentmasterclass.com