Frontières - International Co-Production Market

Der Koproduktionsmarkt Frontières findet bereits zum fünften Mal in Brüssel im Rahmen des Brussels International Fantastic Film Festival statt. Koproduktionen und Kofinanzierungen für Genrefilme stehen hier im Fokus. Der Markt findet sowohl in Brüssel im April, als auch im Juli in Montreal statt. Es werden 24 Projekte ausgewählt, die innovative neue Perspektiven im Bereich des Genrefilms repräsentieren. Auf dem Programm stehen One-on-One Meetings, Workshops, Panels und Networkingevents. Die Projekte müssen Marktpremieren sein, ein komplettes Script vorweisen können und für eine internationale Koproduktion geeignet sein. Der Produzent oder Regisseur muss Europäer, Kanadier oder Amerikaner sein.
Termin: 9. bis 11. April 2015 im Rahmen des Brussels International Fantastic Film Festival (BIFFF)
Anmeldeschluss: 31. Dezember 2014